Neuste Artikel

Hier findest du immer die letzten News Artikel. Aber um noch schneller über jegliche Neuigkeiten informiert zu werden, empfehlen wir dir unserem Discord beizutreten.

Eigener Launcher

LandOfRails hat einen eigenen Launcher. Wow! Für mich ist damit ein kleiner Traum in Erfüllung gegangen, weil ich schon vor längerer Zeit darüber nachgedacht habe, jedoch keine Ahnung hatte wie.

Details & Ankündigung

Die Eröffnung für die 1.12 rückt immer näher und wir können es kaum erwarten, diese euch endlich in der vollendeten Perfektion präsentieren zu können.

Fortschritte in der 1.12.2

Wir wollen euch ein wenig aufklären wie es momentan mit der 1.12.2 voran geht. Dazu haben wir endlich wieder einen Artikel verfasst.

Eigener Launcher

by MarkenJaden03.10.2018

Die langen Wege mit dem TechnikLauncher beginnen sich zu trennen, da wir nun einen eigene Launcher haben. Verdanken haben wir die SirTiegertosch, da er diesen gefunden und aufgesetzt hat. Er bietet einige neue Funktionen, welche vorallem für diejenigen praktisch sind, welche sowieso Probleme mit ihrem Internet haben.

Der Launcher ermöglicht es, dass Updates von Modpacks nicht vollständig mit installiert werden müssen, sondern lediglich die Mod, welche auch verändert wurde oder neu hinzukam. Dank diesen Feature erleichtert es den Menschen, welche schlechteres Internet haben, auch unser Modpack schnell zu spielen, ohne zuerst eines der häufigen Updates herunterladen zu müssen. 
Außerdem bietet der Launcher eine Möglichkeit für optionale Modifikationen wie zum Beispiel Ambient Sounds oder unsere Animation beim Laden des Spiels. So kann man optionale Client Mods aktivieren oder deaktivieren und muss dementsprechend weniger/mehr installieren. 

Jedoch zeigt auch dieser Launcher seine Schwächen, so wird unser Installer von Windows als Gefahr eingestuft, da wir kein von Microsoft beglaubigtes Zertifikat besitzen. Diese gibt es nämlich lediglich bei teuren Anbietern und kosten schnell mal ca. 300€. Das wir uns so etwas nicht leisten können steht wahrscheinlich außer Frage. Aus diesem Grund muss man wie im FAQ gezeigt, vorgehen um unseren Launcher zu installieren. Ebenfalls lässt sich beweisen, dass unser Launcher ungefährlich  ist, wenn man diesen auf Webseiten wie zum Beispiel VirusTotal schnell feststellen kann.

Du kannst unseren Launcher hier herunterladen.

Details & Ankündigung

by MarkenJaden16.09.2018

Details und Ankündigung  - Das ist natürlich ein sehr geheimnisvoller Titel für einen kurzen News Artikel, jedoch ist es eigentlich eine relativ klare Aussage.

Die Details, damit ist mehr oder weniger unser mittlerweile sehr perfektionierter Baustil gemeint, denn wir haben damit begonnen den letzten großen Feinschliff auf der Map zu machen und alles so schön wie Möglich auszubauen. Natürlich entstehen immernoch große Bauten, sogar größere Stadtteile und Flugplatze, jedoch sind wir im großen ganzen fast fertig mit unserem gesamten Vorhaben.

Mit der Ankündigung ist ein neuer und wahrscheinlich bald der standartmäßiger Weg gemeint um unseren Server zu betreten. Wir arbeiten zurzeit an unserem eigenen LandOfRails - Launcher, in welchem dann exklusive Informationen verfügbar sein werden und neue Features bereitgestellt werden, die das spielen auf LandOfRails deutlich vereinfachen und verbessern werden. Damit werden die alten Probleme des Techniklaucnhers verschwinden, da dann fast alle über ein einheitliches System auf den Server joinen. Natürlich werden wir den Techniklauncher weiterhin unterstützen, müssen aber trotzdem beachten wie lange wir das noch machen wollen. Standart soll aber der LandOfRails - Launcher werden.

Fortschritte in der 1.12.2

by MarkenJaden10.08.2018

Der Bahnhof wurde von Failourgh und KaktusMaen erbaut.

Um hier mal wieder eine Meldung abzugeben, wir arbeiten zurzeit hart an der 1.12.2 mit Immersive Railroading als Eisenbahn Mod und dürfen euch sagen, dass wir bereits riesige Fortschritte machen. Dazu zählen eine riesige Auswahl an Zügen als auch "eigene" Züge. Wir haben diese zwar nicht selbst modeliert, da dies dem lieben und äußerst talentiertem Jake Steampson , welchen ihr im Discord von Immersive Railroding auffinden könnt, zufällt, jedoch war SirTiegertosch so nett uns diese zu ein paar besonderen Eigenstücken umzutexturieren.

Ihr wollt logischerweise alle wissen, wann der Release unseres 1.12.2 Servers sein wird. Nun ja, das können wir leider auch noch nicht so genau sagen, aber es ist nun eine Liste auf der Webseite mit einer Progress Bar, sowie einer Check Liste. Dort könnt ihr ungefähr sehen, was wir noch machen müssen und was wir bereits geschafft haben. Außerdem habt ihr eine schöne Prozentanzeige, womit ihr einschätzen könnt wie lange die Arbeiten noch andauern könnten.

Leider erwarten auch einige, dass wir uns gleichzeitig stark auf die 1.7 konzentrienen sollen. Wir sind nur ein kleines Serverteam und haben nicht die Kapazitäten uns auf beide Server aufzuteilen und haben uns deshalb dazu entschlossen das Team vorerst auf die 1.12 zu konzentrieren und diesen Server zur Eröffnung vorzubereiten. Außerden können die technischen Arbeiten von MarkenJaden erst nach vollendung der Sommerferien in NRW stark weitergeführt werden. Dafür bitten wir natürlich auch um Verständnis, aber das reale Leben hat einfach Vorrang.


VPS Upgrade

by MarkenJaden27.06.2018

Unser vorheriger VServer hatte 12 Gigabyte RAM, allerdings können wir damit nicht beide Server aufrecht erhalten, weil ob man es glaubt oder nicht, Minecraft Server mit Mods brachen verdammt viel Leistung.

Wir haben uns also nun dazu entschieden unsere VPS hochzustufen und haben ab sofort 24 Gigybyte RAM zur Verfügung stehen. Damit ist es uns Möglich sowohl den Traincraft Server in der 1.7.10 und den Immersive Railroading Server in der 1.12.2

Link zu Contabo: VPS L SSD


Lokalzeit LandOfRails #1

by MarkenJaden25.05.2018

Das war das Bild womit die Lokalzeit aufgehört hat und als ich das erreicht habe war ich erstmal überglücklich, da ich genau wusste: Die Arbeit ist getan.

Etwas so aufwendiges habe ich vorher noch nie gemacht und manche mögen jetzt sagen, dass das doch nichtmal annährend aufwand ist, aber für jemanden der das zum ersten Mal gemacht hat, war das sehr viel Arbeit und ich bin froh, dass ich es abschließen konnte und viel positives Feedback dazu bekam. Eine Fortsetzung wird definitiv gedreht in der Hoffnung, dass diese nicht so lange Bearbeitungszeit beansprucht und noch besser als die erste wird.

Schaut sie euch jetzt an!

Top